Liebe Berlinerinnen und Berliner,


bei der Europawahl am 26. Mai 2019 haben Sie mir das Vertrauen ausgesprochen und mich für Berlin in das Europäische Parlament gewählt. Dafür bedanke ich mich herzlich! Im Europäischen Parlament gehöre ich seitdem der Fraktion der Europäischen Volkspartei (EVP) und der CDU/CSU-Gruppe an.

Ich sehe meine Aufgabe darin, die Interessen der Metropole Berlin im Europäischen Parlament zu vertreten und als Volksvertreterin ein Bindeglied zwischen Ihnen und den im Europäischen Parlament zu treffenden Entscheidungen zu sein. Über ein Drittel aller Gesetze, die in Deutschland verabschiedet werden, gehen auf einen Impuls aus der EU zurück. Ich stehe dafür, die Berliner Perspektive eng mit der Brüsseler Perspektive zu verzahnen und werbe dafür „Europa“ auf allen Ebenen noch stärker mitzudenken.

Das Ergebnis der Europawahlen 2019 hat gezeigt, dass sich die Wählerinnen und Wähler eine starke Rolle der EU beim Klimaschutz wünschen. Mir ist dabei wichtig, dass wir ein entschiedenes Vorgehen beim Klima- und Umweltschutz mit einer vernünftigen Wirtschafts- und Industriepolitik verbinden, die Arbeitsplätze sichert - und das mit internationalem Engagement.

Auch auf Facebook, Instagram, Twitter und in meinem Newsletter informiere ich über meine Arbeit im Europäischen Parlament und in Berlin.

Der Austausch mit Ihnen ist für meine Arbeit besonders wertvoll, ich freue mich über Ihre Anregungen!

Mit herzlichen Grüßen


Einladung

Am 26. Mai jährt sich zum ersten Mal die Europawahl 2019 und damit der Einzug von Hildegard Bentele ins Europäische Parlament.

Noch in der Anfangszeit der Legislatur hat die in Europa grassierende Covid19-Pandemie die EU vor große neue Herausforderungen gestellt: bei der Krisenbekämpfung, bei der Koordinierung der Mitgliedstaaten, beim Binnenmarkt, bei der Aufstellung des neuen EU-Budgets und der Ausarbeitung eines europaweiten Wiederaufbauprogramms. Wie kann Europa gestärkt aus der Krise hervorgehen? Diese Frage und über die Zukunft der EU soll gemeinsam diskutiert werden:

Auf der ersten digitalen „Berliner Konferenz zur Zukunft Europas“ am 30. Mai 2020 von 10-11 Uhr. Sie sind herzlich eingeladen! Die Zugangsinformationen werden hier rechtzeitig bekannt gegeben.